Kontakt-Management auf dem Mac entscheidend verbessern

Kontakt-Management entscheidend verbessern

Kontakt-Management entscheidend verbessern

Ein professionelles Kontakt-Management zeigt den Kommunikationspartnern (Freunden, Kunden, Lieferanten ) wie wichtig sie sind und dass sie im Fokus stehen. Es ermöglicht, eine begonnene Kommunikation auf dem aktuellen Stand fortzusetzen.

Ich beschreibe im Folgenden, wie auf einem Mac die Übersicht über Kontakte und die zugehörige Kommunikation wirksam verbessert werden kann.

Aufbau und Pflege des Adressbuchs

Das Adressbuch ( „Kontakte“ ) ist die Grundlage des Kontakt-Managements.

Kontaktdaten werden auf dem Mac mit der App „Kontakte“ in Form von Adresskarten verwaltet und von dort aus ggf. an iPhone, iPad und andere Macs verteilt. Adresskarten kann man auch als vCards in die Kontakte-App importieren.

Auch aus dem Apple Mail-Programm heraus kann man Adresskarten hinzufügen.

Wie kommen die Kontakte aus Xing in mein Adressbuch?

Adresskarten aus Outlook, Xing, Twitter, Google+, GoogleContacts, Yahoo und vKontakte können mit der App „ContactsSyncer“ in das Apple Adressbuch importiert werden.

Die manuelle Erfassung von Kontaktdaten ist somit nur selten erforderlich.

Zeitersparnis durch Übersicht

Nicht nur die Kontaktaufnahme sondern auch die Kommunikation finden heutzutage über verschiedene Kanäle statt.

Es spart Zeit und Nerven, wenn alle relevanten Informationen zu einer Person auf einem Bildschirm dargestellt werden.

Die App „BusyContact“ zeigt Kontakte und die zugehörige Kommunikation, die über Mail, Nachrichten und Twitter stattgefunden hat. Wird zusätzlich dazu auch „BusyCal“ installiert, werden auch zukünftige und vergangene Termine mit einem Kontakt in der BusyContacts-Übersicht angezeigt.

Signifikante Verbesserung mit geringem Zeit- und Kostenaufwand

Mit den genannten Apps kann man die Übersicht über Kontakte und Kommunikation kürzester Zeit und zu geringen Kosten entscheidend verbessern. BusyContacts und BusyCal sind noch bis zum 29.2.2016 zusammen für $49,99 erhältlich. „ContactsSyncer“ ist im App-Store kostenfrei. Ein In-App-Kauf zu 9,99€ gestattet es, mehr als 50 Adresskarten zu importieren.

Fazit

  • Ungefähr 60€ Kosten und eine Stunde Zeit für Kauf, Installation und Einarbeitung – fertig ist das CRM-System mit grundlegenden Funktionen.
  • Die Übersicht auf einem Bildschirm ist ein echter Zeitsparer und fördert Neues aus Bekanntem zutage; z.B. neue Adressen von alten Kontakten aus dem Xing-Import.
  • Das „Two for One“ Angebot, zum Preis von $49,99, ist bis zum Montag, 29. Februar nur auf der Herstellerseite erhältlich. Beim Download erhält man eine deutschsprachige App.
  • Bisher musste ich einzeln nachsehen und mit verschiedenen Programmen alle relevanten Quellen “abklappern” – damit ist jetzt Schluss.

Ausblick

Auf meinem Wunschzettel stehen jetzt noch folgende Punkte:

  • Die Möglichkeit, den Kontakten beliebige Dokumente zuzuordnen
  • Die lokale Speicherung aller Informationen in einem Hersteller unabhängigen Format

Ich teste derzeit noch verschiedene Möglichkeiten und werde weiter berichten…

Möchten Sie mehr über Ihren Mac lernen?

Dann buchen Sie meinen Privatunterricht, online oder Vor Ort. Wenn Sie in Berlin bzw. Brandenburg wohnen, kann der Mac Unterricht bei Ihnen zu Hause stattfinden. Hier finden Sie die Konditionen für Ihren Unterricht.

Über Ulrike John

Ich gebe Privatunterricht am eigenen Mac und informiere über andere Apple Produkte, wie z.B. iPod/iTunes. Mein Know-How vermittle ich gerne, z.B. im Gruppen- bzw. Einzelunterricht, sowohl online oder in Präsenzveranstaltungen. Vor-Ort gebe ich Mac Unterricht, iPad- iPhone Unterricht in Berlin, Brandenburg.
Dieser Beitrag wurde unter Fortgeschrittene, Business, Ergonomie, Mac, Mac Apps, macOS Sierra 10.12, Mac OS X 10.11 El Capitan, macOS, Organisation + Büro, Logbuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.